Spiel gegen Boxdorf

#1 von Andreas ( Gast ) , 07.10.2012 12:41

Jede Serie geht mal zu Ende nach fünf Siegen folgt nun eine Niederlage, was auch nach den letzten Spielen zu erwarten war. Eine clevere Mannschaft von Boxdorf mit einem hervoragenden Holger Wachtel der auch schon im März 2012 mit seinem Tor zum 3:3, Motor den Aufstieg vermießt hat.
Motor die sicherlich gekämpft haben aber die Ausfälle nicht verkraften konnte und deshalb etwas unglücklich mit 0:1 verloren haben.
Bis zum Meistertitel ist aber noch ein weiter Weg deshalb noch kein Grund zum Traurig sein.
Leider gibt das Spiel aber kaum Hoffnung für das Spitzenspiel am kommenden Sonntag gegen Einheit Mitte. Möglichkeiten für Motor waren da,aber man hat das Gefühl gehabt das Motor hätte noch 2 Stunden Spielen können ohne ein Tor zu schießen. Heute fehlte leider die Klasse. Aber die Esatzspieler haben alles gegeben. Man kann Motor für nächsten Sonntag nur viel Glück wünschen. Heute hatte Motor kein Glück.
Sieg Motor

Andreas

RE: Spiel gegen Boxdorf

#2 von Gast , 07.10.2012 19:13

Die Esatzspieler haben alles gegeben? Das ich nicht lache, der Bastler kommt rein und macht einen riesen Bock, aus welchem das 0:1 resultiert! Für mich ist er Woche für Woche der Spieler mit dem wenigsten Einsatzwillen! Er sollte sich mal ein paar Spiele von drausen Ansehen!

Gruß, Motorfan


RE: Spiel gegen Boxdorf

#3 von ebbe ( Gast ) , 08.10.2012 20:36

ein kleiner kommentar zum "motorfan"

ich persönlich, finde es sehr unpassend, die kretik an einem spieler zu üben, wenn eine mannschaft so geschwächt in die meisterspiele geht. viele erkältungen und verletzungen, trafen die truppe hart. das man aufstocken kann aus der zweiten und a-jugend ist klar und auch wichtig. doch am ende muss man sagen, gibts tage, da läufts und manche eben nicht. es wurden spiele gezogen, die man nicht gewinnen muss aber man hat sie gezogen. am ende muss man sagen, kann man so auch aufsteigen. klar gibts mal einen rückschlag aber diesmal nicht spielerich sondern durch ausfall der halben mannschaft wegen krankheit oder privaten bereichen.

die kretik an S. ist überzogen und nicht haltbar! die fakten sprechen klar für ihn! 102 tore gesamt und auch in dieser spielzeit zeigt er auge für vorlagen wie auch fürs tor (4 an der zahl). man sollte auch bedeneken,das er nicht trainieren konnte und nur weil man sonst nicht vollzählig werden konnte, sahs er auf der bank. die zweite mannschaft hatte auch 90 minuten in den beinen.

es sollte nicht sein und man muss auch sagen, obwohl soviele fehlten und man so noch nie bzw es auch nicht in naher zukunft so spielen wird, hat man "nur" 0:1 verloren.

rückschläge passieren und man muss die punkte dann wieder woanders holen.


ps: die antwort auf die kretik, wird S. wie es gewohnt is, mit seiner sprache selber geben und das ist nun eine " mit toren "

mfg ebbe


ps: wenn man sonst punkte sehen will, muss man auch früh raus und die 2te sich mal anschauen ;) :p

sieg motor


ebbe
zuletzt bearbeitet 22.10.2012 19:15 | Top

RE: Spiel gegen Boxdorf

#4 von bastler ( Gast ) , 08.10.2012 21:53

harter tobak hier ...

kritik (die am ende sogar berechtigt ist) verliert leider gern ihre wirkung bei der auswahl des falschen mediums ... auch anonymität ist selten förderlich ... in diesem sinne bin ich absolut aufnahmebereit für jedes kritische wort unter vier augen ... anzutreffen bin ich meistens dienstag und donnerstag unmittelbar vor bzw. kurz nach dem training, genau wie mein coach, der jederzeit gern vorschläge zur mannschaftsaufstellung entgegennimmt ... zur belohnung der direkten kontaktaufnahme anstatt des anonymen öffentlichen an-den-pranger-stellens gibts vielleicht sogar ne signierte autogrammkarte ... mehr gibts zum spiel bastler gegen reichenberg eigentlich nicht zu sagen ...

support your local team ... SIEG MOTOR

bastler

RE: Spiel gegen Boxdorf

#5 von Andreas ( Gast ) , 09.10.2012 18:27

Als Ersatzspieler waren selstverständlich die Spieler gemeint die die Stammelf ersetz haben. Also keine Einwechsler.
Und alle haben gekämpft und alles versucht. Allerdings waren es nicht 11 Ersatzspieler, denn *Namen entfernt* spielen sonst auch.
Zu S. kann mann nur Sagen,er ist ein Inteligenter Trickreicher Antritsschneller und pfiffiger Spieler,ich möchte gar nicht aufzählen wieviel Spiele er in den letzten zehn Jahren für Motor Entschieden hat. Hoffentlich mit ihm am Sonntag bei Einheit Mitte.
Sieg Motor


Andreas
zuletzt bearbeitet 22.10.2012 19:16 | Top

RE: Spiel gegen Boxdorf

#6 von GameDestroyer , 12.10.2012 21:45

Anonym Kritik äußern ist ziemlich schwach, insbesondere gegenüber ohnehin ausreichend selbstkritischen Spielern völlig unnötig und speziell in diesem Fall sogar absolut unangebracht, weil S. sich trotz Erkältung wegen Personalmangels auf die Bank gesetzt hat, wo andere zu Hause geblieben wären. Mit ein bisschen Glück lenkt Bastler wenige Minuten zuvor das Spiel in die komplett andere Richtung. Dass er sich dann den Ball an der Mittellinie abluchsen lässt, weil er zu spät spielt, war sein Fehler und das weiß er auch, ohne dass man ihm das sagt. Beim nächsten Mal entscheidet er das Spiel wieder in positiver Hinsicht, also Schwamm drüber. Und am Ende ist ohnehin nur interessant, wie es in der Tabelle aussieht.


 
GameDestroyer
SGM-Forenkenner
Beiträge: 77
Registriert am: 05.05.2009

zuletzt bearbeitet 22.10.2012 | Top

RE: Spiel gegen Boxdorf

#7 von Torsten , 12.10.2012 21:47

Von unseren zig Themenbereichen hier im Forum , welche nur für SGM User erreichbar sind, wird im einzigen Bereich der "offen für ALLE GÄSTE » ist mit vollen Namen und überharter Kritik kommentiert > "Herr las Hirn regnen"!


Andreas du hast ein Login hier: Nickname: Andreas Dein Passwort kannst du dir zuschicken lassen.


Gruß und Sieg Motor
Torsten

 
Torsten
SGM-Forenlegende
Beiträge: 428
Registriert am: 05.05.2009

zuletzt bearbeitet 12.10.2012 | Top

   

Spiel gegen Einheit Mitte
Spiel gegen Dölzschen

HIER gehts zur Internetpräsenz der SG Motor Trachenberge.


Forenregeln unbedingt beachten!





Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de